2013

Corporate News: Umsatzwachstum von 7%, Konzernergebnis wächst um 5%

Die SYZYGY Gruppe hat im ersten Quartal 2013 Umsatzerlöse in Höhe von EUR 8,0 Mio. erwirtschaftet und das Vorjahresergebnis damit um 7 Prozent gesteigert. 

Aufgrund von Investitionen in den Aufbau der 2012 gegründeten Agentur Hi-ReS! Berlin sank das operative Ergebnis (EBIT) um 10 Prozent auf EUR 0,70 Mio. SYZYGY rechnet damit, dass die Gesellschaft im zweiten Quartal den Break-even erreichen wird. 

Das Finanzergebnis belief sich auf EUR 0,36 Mio. (+55%), so dass sich ein Periodenergebnis von EUR 0,77 Mio. ergab (+5%). Der Gewinn je Aktie lag mit EUR 0,06 auf Vorjahresniveau. 
Die liquiden Mittel und Wertpapiere summierten sich zum Bilanzstichtag auf EUR 23,2 Mio., was einem Cash-Bestand von EUR 1,81 je Aktie entspricht. 

Für das laufende Quartal geht SYZYGY davon aus, die Umsatzerlöse weiter zu steigern und damit das Niveau des Q1-2013 zu übertreffen. Einen deutlichen Anstieg des operativen Ergebnisses erwartet die Gruppe ab dem zweiten Halbjahr, da ab diesem Zeitpunkt voraussichtlich keine weiteren Anlaufkosten für neue Niederlassungen anfallen werden.

  Q1-2013 Q1-2012 Veränderung
Umsatzerlöse in TEUR 7.978 7.477 7%
EBIT in TEUR 705 782 -10%
EBIT-Marge 9% 10% -1pp
Finanzergebnis in TEUR 356 230 55%
Konzernergebnis in TEUR 769 730 5%
Gewinn je Aktie in EUR 0,06 0,06 0%