Created with Sketch.

2021

Kristina Bonitz wird neue Co-CEO der Strategieberatung diffferent

Mit der Innovations- und Business Design-Expertin baut diffferent die Beratungsstrategie des „Neuen Wachstums“ aus

Die Strategieberatung diffferent bekommt eine neue Geschäftsführerin. Kristina Bonitz übernimmt ab Februar 2022 die Position der Co-CEO und wird für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, das Neugeschäft sowie das Marketing zuständig sein.

Geleitet wird die Strategieberatung, die an den Standorten Berlin und München rund 120 Mitarbeitende beschäftigt und Teil der SYZYGY GROUP ist, dann  von diffferent-Gründer und Co-CEO Alexander Kiock, Kristina Bonitz und Sascha Mahlke.

Bonitz (33) ist eine herausragende Expertin für Innovationsberatung und Business Design in Deutschland. Sie kommt von der Accenture Interactive-Tochteragentur SinnerSchrader in Hamburg, wo sie seit 2016 in leitenden Positionen gearbeitet hat. Zuletzt war sie dort als Geschäftsführerin für den Bereich Strategie & Innovation zuständig. Neben der erfolgreichen Neukundengewinnung war sie bei SinnerSchrader für Kunden wie etwa Volkswagen tätig. Weitere berufliche Stationen von Bonitz, die 2014 an der Leuphana Universität Lüneburg mit einem Master of Arts Management & Entrepreneurship abgeschlossen hat, waren unter anderem die Digitalagentur UDG Robinizers sowie TRENDBÜRO Hamburg.

„diffferent mit seiner Strategieberatungskompetenz ist ein wichtiger Teil der SYZYGY GROUP. Dass wir mit Kristina Bonitz eine starke Beraterin mit Umsetzungskraft als Co-CEO gewinnen konnten, freut uns sehr. Sie hat sich erfolgreich in den Bereichen Strategie, Entwicklung von Geschäftsmodellen und Neugeschäft profiliert und wird nun das Geschäftsführungs-Team um Alexander Kiock und Sascha Mahlke ergänzen. Mit ihrer Expertise wird sie zudem das Leistungsportfolio von diffferent noch besser in unserer Gruppe integrieren und damit stärken“, sagt Franziska von Lewinski, CEO der SYZYGY GROUP.

„Mit Kristina haben wir eine perfekte Verstärkung für diffferent gefunden. Sie bringt besondere Kenntnisse in der Innovationsberatung und im Business Design mit. Gemeinsam mit ihr, den diffferent-Senior Advisors Jan Pechmann und Dirk Jehmlich und unserem gesamten diffferent-Team werden wir unsere strategische Ausrichtung des „Neuen Wachstums“ weiter vorantreiben: Wir entwickeln für unsere Kunden neue, nachhaltige Geschäftsmodelle, stärken deren Markenidentität und konzipieren digitale Produkt- und Serviceinnovationen“, sagt Alexander Kiock, Co-CEO von diffferent.

Über diffferent
diffferent ist seit 1997 Vordenker für ambitionierte Marken. Als Strategieberatung für Neues Wachstum mit digitaler und nachhaltiger DNA übersetzen wir Strategien und Innovationsprozesse organisch in Produkte, Services und Erlebnisse. Mit einem Team aus 120 Mitarbeitenden in Berlin und München beraten wir einen breiten Kundenstamm von A wie Audi bis Z wie Zalando.

Bad Homburg, 30. November 2021