Created with Sketch.

2021

Cororate News: SYZYGY AG bestätigt vorläufige Zahlen / Umsatzerlöse von EUR 55,5 Mio. und EBIT von EUR 4,0 Mio.

 

  • Konzernumsatz EUR 55,5 Mio. (-14 Prozent ggü. Vorjahr)
  • deutscher Kernmarkt: Umsatzerlöse von EUR 45,5 Mio. (-8% ggü. Vorjahr) bei einer EBIT-Marge von 14 Prozent
  • Operatives Ergebnis EUR 4,0 Mio.bei einer EBIT-Marge von 7,2 Prozent; damit übertrifft SYZYGY die Prognose von einer Profitabilität im mittleren einstelligen Bereich
  • Konzernergebnis EUR 2,1 Mio.
  • Ausblick 2021: Umsatzwachstum von rund 10 Prozent und eine EBIT-Marge im hohen einstelligen Bereich
  • Virtuelle Hauptversammlung der SYZYGY AG am 28. Mai 2021
  • Dividendenvorschlag: 0,15 Euro je Aktie

Die SYZYGY GROUP hat nach bestätigten Zahlen 2020 durch den Aufsichtsrat und Wirtschaftsprüfer Umsatzerlöse in Höhe von EUR 55,5 Mio. erzielt, was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr von rund 14 Prozent entspricht.

Das operative Ergebnis (EBIT) liegt bei EUR 4,0 Mio., womit die EBIT-Marge der SYZYGY GROUP leicht von 8,6 Prozent auf 7,2 Prozent zurückgeht. Das Finanzergebnis beläuft sich auf EUR -0,7 Mio., so dass das Konzernergebnis nach Abzug von Steuern EUR 2,1 Mio. beträgt. Entsprechend ergibt sich ein Ergebnis je Aktie von EUR 0,15.

Deutscher Kernmarkt

Nach einem starken Umsatzrückgang im zweiten Quartal 2020 hat eine dynamische Erholung eingesetzt, so dass Umsatzerlöse in Höhe von EUR 45,5 Mio. erzielt wurden. Dies entspricht einem Umsatzrückgang von 8 Prozent, bei einer weiterhin hohen Profitabilität von 14 Prozent EBIT-Marge. Innerhalb des Segments konnte der Technologiebereich deutlich wachsen, während das Beratungsgeschäft Umsatzrückgänge verzeichnet hat.

International

Die Umsatzerlöse waren international mit rund EUR 10,0 Mio. um EUR 4,6 Mio. rückläufig. Die operativen Ergebnisse von SYZYGY London und SYZYGY New York waren im Gesamtjahr negativ, allerdings wurden im vierten Quartal jeweils operativ positive Ergebnisse erzielt, die nachhaltig in 2021 fortgeführt werden. Die polnische Tochtergesellschaft verzeichnete einen Umsatzrückgang von rund 10 Prozent. SYZYGY Polen konnte im Dezember 2020 einen bedeutenden, volumenstarken Neukundengewinn im Bereich E-Commerce gewinnen, so dass die Geschäftsaussichten für 2021 entsprechend positiv sind.

  2020 2019 Veränderung
Umsatzerlöse  (TEUR) 55.521 64.243 -14%
EBIT (TEUR) 3.999 5.497 -27%
EBIT-Marge 7,2% 8,6% -1,4 pp
Finanzergebnis (TEUR) -697 -303 n.a.
Konzernergebnis (TEUR) 2,083 3.540 -41 %
Gewinn je Aktie in EUR 0,15 0,26 -26%

Der vollständige Geschäftsbericht für das Jahr 2020 ist ab dem 30. März 2021 unter http://ir.syzygy.de abrufbar.